html> chucks in the sand

huhu

heute wars erst wie immer nen bisschen langweilig.dann war ich ja kurz on und hab mit nen paar von euch geschrieben. auf einmal hat dann das telefon geklingelt und mein coach war dran ich soll zum training kommen.dort war ich dann auch fuer ne stunde.aber weils nich so hart war und ich eh zeit hab bin ich danach erstmal joggen gegangen.die nachbarn sind total nett.auch wenn die hauser weiter auseinander sind winken alle schon von weitem.Al-la hat den ganzen nachmittag geschlafen,wie imma eigentlich.naja heute hat sie eh nur ein satz mit mir gesprochen.mein gastdad hat heut lasagne gemacht war total lecker hat auch 5std gedauert bis die fertig war.

den rest des abends haben wir alle am tisch verbracht.ich werd jetzt langsam mal ins bett gehen. bis dann

see you eure joe

31.8.07 03:36


Hello guys =)
Gestern war ich das erstemal in meiner neuen Schule. ( 400 schueler)
Durfte dann meine Faecher waehlen.Leider war das Volleyballteam schon voll besetzt,aber der trainer wollte mir eine chance geben.so musste ich schnell nach hause fahren mich umziehen und wieder hin.2std training war richtig gut aber in das team kann ich halt nicht weils zu voll ist dafuer aber ins 2team.morgen hab ichalso mein erstes training mit meiner richtigen mannschaft.auserdem hab ich muskeltraining,spanisch,biologie,mathe,geschichte und englisch gewaehlt.bin ja mal gespannt wie das wird.meine gasteltern sind total cool,sie fahren mich ueberall von alleine hin und fragen noch nichtmal.gestern abend haben wir dann mit der ganzen familie zusammen gegessen natuerlich wird vorher gebetet,aber ist alles total anders als bei uns.
heute war der tag erst wie gewoehnlich,um 12 uhr bin ich mit Al-la (gastschwester) und mum zu al-la's schule gefahren.sie musste dort einen test machen.ihre schule hat nur wenig schueler.(70)sie ist mit 10anderen in einer klasse und das von der (9bis12klasse) daria aus paderborn is auch in ihrer klasse.Danach hattem wir ein bisschen zeit zum shoppen,wo uns auf einmal auf der strasse ein boy angesprochen hat.so geil echt haben uns total cool unterhalten al-la spricht noch kein englisch deswegn konnte ich viel mit ihm reden.wir sind zusammen zum wall-markt gegangen wo er auf seine oma gewartet hat.er kennt meine gasteltern und hinterher sind wir drauf gekommen das er mit mir zur kirche geht.
Nach unserem kleinen shopping trip gings zur kirche.Wir jugendlichen haben uns wieder in unserem kleinen eigenen haus getroffen.Als erstes gings in die turnhalle.hab noch nie gesehen das ne kirche ne turnhalle hat.dort haben wir ein rennen gemacht.als belohnung gabs was suessen (was auch sonst) anschliessend sind wir wieder ins haus,haben gesungen und darueber gesprochen wie man eltern,freunde,lehrern,... zeigen kann das man sie liebt.ein bibelquiz wird auch jedes mal gemacht,dafuer haben alle eine bibel und muessen halt bestimmte stellen suchen.naechsten freitag fahren wir alle in ein freizeitpark.im moment is der sohn von meinen eltern der direkt gegenueber wohnt mit seiner frau hier.seine kinder sind den ganzen tag hier und schlafen auch hier,weil sie eig keine kinder wollten.nen bisschen komisch alles,aber dafuer is hier eig immer was los.sonst gibts eig nicht viel zu erzaehlen.im moment ist noch an jedem tag etwas besonderes.
mein laptop geht leider immer noch nicht.gestern war eine lehrerrin hier aber die hats auch nicht hingekriegt.vll werd ich mir ma einen block einrichtigen,dass ist einfacher fuer euch.
vll werd ichs jetzt schonmal versuchen.
achja hier ist es total heiss,aber das wetter soll schlechter werdenwir haben so um die 25grad.
Wie ist's denn so bei euch????
so meine lieben hab euch gaaaaaaaaanz doll lieb
lasst ma wieder was von euch hoeren.
31.8.07 03:29


Hallo meine lieben
viele Gruesse aus Michigan.
Der Flug nach NY war total anstrengend aber in PB hab ich Marsia auf der Toilette kennen gelernt wir waren beide am heulen =D
New York war der hamma echt!! Wir hatten unser Hotel direkt gegenueber vom Madison Square Garden.Habe die Freiheitsstatue,MTV Studios und was nicht alles gesehn.Und NY is natuerlich perfekt zum shoppen.
Insgesamt waren wir ca 100 austauschschueler die von Frankfurt nach NY geflogen sind.
Ich hab mich mit 8 leutz zusammen getan und wir hatten total viel spass.
Wir waren jeden Tag shoppen und ich weiss eigentlich wollt ich nicht ueber das essen schreiben aber is eig nicht schlecht nur haben wir noch alle gut auf unsere linie geachtet. *hehe*
Keiner von uns wollte von NY weiter fliegen.Wir haben uns sooo lieb gewonnen einige sogar mehr
Samstag wurden wir dann zu unterschiedlichen Zeiten zum Flughafen gebracht.
zum glueck war ich nicht alleine.Von NY gings erst nach Detroit wo patrick und ich unseren anschlussflug verpasst haben und von da aus dann zu unserer familie nach saginaw.
Wir wurden total herzlich empfangen.
Gestern war mein erster richtiger tag in der familie.Wir sind um 9 in die kirche gefahren.
Da ist alles total anders wie bei uns.die jugendlichen haben eine extra kirche(raum) wo wir unterricht bekommen aber ist alles total locker.Danach ist eine messe mit den erwachsenen zusammen,aber auch die is total anders und vor allem lustig.es wurde fuer meine andere gastschwester aus sued korea und fuer mich gebetet dabei hatte ich aufeinmal voll traenen in den augen.
um 14uhr gings dann wieder nach hause,ich hab meinen koffer ausgepackt und mit Mum&dad getelt.
Gestern hatte ich schon heimweh und hab nur gedacht mein gott wie das wohl weiter gehen soll.meine gastmutter hat mir dann auch nochgesagt das ich doch in eine andere schule komme und nicht mit der deutschen hier zusammen.aber mal gucken wie sich das entwickelt.heute nachmittag werde ich meine schule sehen.es ist doch keine privatschule d.h.keine schuluniform !!!aber heute geht es mit dem heimweh.Gestern nachmittag bin ich mit Al-la ( meiner gastschwester) ein bisschen durch die gegend gelaufen.Eine strasse weiter is ein grosser see richtig cool.um 18uhr gings wieder in die kirche. ichhatte da wieder unterricht.die jungs haben gitarre gespielt und wir haben gesungen es ist einfach total anders als bei uns aber macht jetzt schon viel spass.nach einer std und viel lachen haben einige noch volleyball gespielt aber ich war zu muede.wir sind nach hause gefahren und ich bin ins bett gegangen.Ich merk schon nach 2 tagen das es schwierig wird auf deutsch zu schreiben aber noch geht es besser als englisch.Meine gastschwester spricht noch nicht so viel englisch und versteht kaum was so kann ich mich viel mit den kindern hier unterhalten.ich hoffe euch geht es gut.Ich gucke mir jeden abend eure fotos an und denke an euch.
Achja und die anderen into leutz meldet euch mal bei mir und erzaelt wies so bei euch ist.
HAB EUCH ALLE TOTAL LIEB.VERMISSE EUCH
ich wuensche euch viel spass auf verler leben
31.8.07 03:28



Gratis bloggen bei
myblog.de


Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
Seite 4
Seite 3
Seite 2
Seite 1
Designed By